Ihr Einstieg in die Telemedizin

Videosprechstunde →
ganz einfach

arzt-direkt Vorschau in einem Tablet
  • Entlastungs Ihres Praxispersonals
  • Virtuelle Wartezimmer-Umgebung
  • KBV-zugelassen
  • DSGVO-konform

Praxispersonal entlasten

Ob Kontrolltermin, Behandlungsempfehlungen oder das Verschreiben eines Rezepts – viele Termine können Sie per Videosprechstunde abhalten. Das spart Ihnen Zeit und Ihren Patienten Mühe.

Online-Zeiten flexibel gestalten

Sie bestimmen wann Sie arbeiten – Ihre Patienten setzen sich mit Termin oder bei Bedarf zu definierten Zeiten ins virtuelle Wartezimmer. Sobald Sie Zeit haben, können sie die Patienten daraus aufrufen.

 

 

Patientenbindung stärken

Durch eine zeitgemäße Online-Alternative zum Arztbesuch bei Ihnen vor Ort, binden Sie Ihre Patienten langfristig an Ihre Praxis und gewinnen dadurch auch neue Patienten.

Attraktives Kostenmodell

Mit unseren flexiblen Kostenmodellen finden Sie die beste Lösung für Ihren Bedarf. Lesen Sie hier, welche Ziffern die Videosprechstunde so attraktiv machen.

Anamnese erleichtern

Konfigurieren Sie Ihre Abfragen oder Anamnesebögen vor der Videosprechstunde selbst. So können Sie z.B. unterschiedliche Terminarten je nach Versicherungsstatus definieren.

KBV-zugelassen

Unsere Online-Sprechstunden-Software „arzt-direkt“ wird von der KBV als zertifizierter Videodienst gelistet, somit sind über die Videosprechstunde erbrachte Leistungen abrechenbar.

Features

Zeitgemäße Alternative

Bieten Sie Ihren Patienten durch Online-Videoberatung eine zeitgemäße Alternative und positionieren Sie sich als innovativer Gesundheitsanbieter. Wir unterstützen Sie als Ihr digitaler Praxisberater beim Einstieg in die Telemedizin.

Patientenformulare

Durch frei konfigurierbare Anamnse- und Abfragebögen verlieren Sie während der Videosprechstunde keine Zeit mehr. Problemzentriert und lösungsorientiert können Sie auf das Anliegen Ihrer Patienten eingehen. Die Bögen sind abrechnungssicher – auch für Neu-Patienten.

Machen Sie es Ihren Patienten noch einfacher: Sie müssen ihre persönlichen Daten nicht länger manuell in die Abfragebögen eingeben, denn unser innovativer KI-Scan der Gesundheitskarte erledigt dies und überträgt die Informationen automatisch.

Digitales Online-Wartezimmer

Definieren Sie Ihre Online-Sprechzeiten selbst. Ihre Patienten setzen sich bei Bedarf oder mit Termin in das virtuelle Wartezimmer. Wenn Sie Zeit haben, rufen Sie Ihre Patienten daraus auf.

Interaktive Befundanalyse

Sie können Bilder, Dokumente und Chat-Nachrichten mit Ihren Patienten während der Videosprechstunde austauschen. Natürlich haben Sie und Ihre Patienten auch Freiraum für private Notizen. Die Bildschirm-Teilen-Funktion ermöglicht es Ihnen, interaktiv Befunde zu besprechen und Rückfragen zu klären.

Integration in tomedo®

Die asynchrone Online-Warteliste ermöglicht physisches Arbeiten in der Praxis und Aufrufen der Online-Patienten mit einem Klick. Nach Abschluss der Videosprechstunde landen alle Daten direkt in der entsprechenden tomedo® Patientenakte – oder Sie laden die Dokumente ganz einfach als PDF-Datei herunter und fügen sie manuell in Ihr PVS ein.

Was unsere Kunden sagen:

Frau Dr. med. Orth, Fachärztin für Innere- und Allgemeinmedizin

„Wir nutzen die Videosprechstunde arzt-direkt um unsere Diagnostik und Therapie zu erweitern. Gleichzeitig ermöglicht uns die Videosprechstunde ohne zusätzlichen Zeitaufwand eine hochqualitative Versorgung und Verbesserung der medizinischen Diagnostik.“

 

Herr Dr. med. Sirfy, Facharzt für Allgemeinmedizin

„Wir nutzen die Videosprechstunde schon seit geraumer Zeit und das mit Erfolg. Unsere Patienten sind zufrieden, unser Personal wird geschult und wirkt glücklich. Der Empfang wird entlastet und die verfügbaren Zeitfenster werden effizienter genutzt.“

Für alle Betriebs- und Arztsysteme

Windows, Mac, Linux, Android und iOS

  • Plattformunabhängige Web-Anwendung ohne Installation
  • Export von Patientendaten als PDF- und Datei-Archiv
  • Mobil einsetzbar auf iOS- und Android-Geräten

So funktioniert’s

arzt-direkt nutzen

  • PVS-unabhängig
  • mit tomedo®

Perfekte Anbindung an tomedo®

Für Mac, iPhone und iPad

  • Behandlungsbeginn und -abschluss direkt in tomedo®
  • Automatische Synchronisation mit der Patientenakte
  • Live-Anzeige Ihres Online-Wartezimmers

Patientenversorgung auf einem neuen Level

Ihre Powertools für das
21. Jahrhundert

Häufig gestellte Fragen:

Warum arzt-direkt?

Unser telemedizinisches Angebot ist Ihre unkomplizierte Lösung für den Einstieg in ein digitales Zeitalter. Binden Sie Ihre Patienten durch die Online-Alternative langfristig an Ihre Praxis und gewinnen Sie so auch neue Patienten. Die vielen Funktionen von arzt-direkt passen sich Ihren Bedürfnissen an und entlasten Ihr Praxispersonal. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld.

Welche Systemvoraussetzungen benötige ich?

Für die Videosprechstunde sind eine angeschlossene oder externe Kamera, ein Mikrofon sowie eine gute Internetverbindung zwingend erforderlich.

Für eine reibungslose Nutzung empfehlen wir, als Browser für Desktop-Nutzer die neuste Version von Mozilla Firefox oder Google Chrome herunterzuladen. Mobilnutzer unter iOS sollten in jedem Fall den integrierten Safari-Browser nutzen und im Optimalfall auf die neuste iOS-Version aktualisieren. Unter Android empfehlen wir Google Chrome.

Auf dieser Seite (rechts oben „Start“ klicken) können Sie Ihre Geräte sowie die Internetverbindung für die Nutzung der Videosprechstunde testen. Sollten dennoch Probleme auftreten, finden Sie Lösungsvorschläge und eine Auflistung aller unterstützten Browser am Ende der Seite unter Support.

 

Welche Kassenleistungen können abgerechnet werden?

Seit 1. Oktober 2019 hat die KBV den Leistungskatalog für Fernbehandlungen deutlich überarbeitet und wesentlich attraktiver gestaltet.
Die KBV hat dazu auf ihrer Website einen extra Bereich zum Thema Videosprechstunde mit genauen Ziffern und deren Abrechenbarkeit veröffentlicht.

Im PDF-Dokument „Zertifizierte Videodienstanbieter“ finden Sie weiter unten auf der genannten KBV-Seite außerdem die von uns entwickelte und bei arzt-direkt eingesetzte Videosprechstunde „doktor-online.org“.

Welche Privatleistungen können abgerechnet werden?

Je nach Umfang der Behandlung können Sie die GOÄ-Ziffern Nr. 1, 3 und 5 sowie die Zuschläge A, B, C, D und K1 abrechnen (ohne Gewähr).
Für mehr Informationen über die korrekte Abrechnung bei Fernbehandlungen können Sie z.B. diesen Artikel lesen.

Bei sonstigen Fragen empfehlen wir, dass Sie sich direkt bei Ihrer Verrechnungsstelle bzw. der jeweiligen Privatkasse informieren.

Wie sieht das Kostenmodell aus?

Mit unserem attraktiven Kostenmodell zahlen Sie weder Lizenz- noch einmalige Kaufkosten. Unsere Lösung passt sich Ihrem Bedarf an, daher können Sie zwischen zwei Zahlungsmodellen wählen: Bei unserem nutzungsbasierten Modell zahlen Sie nur für die Videosprechstunden, die Sie durchführen; in unserem monatlichen Modell, welches sich übrigens schon ab wenigen Sitzungen pro Monat rentiert, können Sie unbegrenzt viele Videosprechstunden abhalten. Sie entscheiden ganz flexibel, welches Modell für Sie das passende ist. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch bei unserem Vertrieb oder über das Kontaktformular.