Sodbrennen

Vereinbaren Sie online einen Arzttermin oder besuchen Sie eine Videosprechstunde

Bei Sodbrennen handelt es sich weniger um eine Krankheit, sondern mehr um eine Beschwerde. Sodbrennen kann jedoch auch eines der Hauptsymptome einer Refluxkrankheit sein, welche u.a. zu dauerhaften Entzündungen in der Speiseröhre führen kann.
Sodbrennen entsteht im Körper, wenn Magensäure in die Speiseröhre gelangt und die Schleimhaut reizt. Zu den Beschwerden bei „einfachem“ Sodbrennen zählen häufiges saures Aufstoßen, ein Brennen oder Druckgefühl in der Brust, Husten, Magen- oder Bauchschmerzen, ein dauerhafter Kloß im Hals oder ein andauernder unangenehmer Geschmack im Mund. Oft kommt Sodbrennen nur selten vor und ist beispielsweise eine Reaktion auf fettiges bzw. schweres Essen und verschwindet nach kurzer Zeit von selbst wieder. Wenn Sie jedoch unter häufigem Sodbrennen leiden oder das Sodbrennen über eine lange Zeit nicht nachlässt, sollten Sie unbedingt einen Arzt bzw. eine Ärztin aufsuchen, um u.a. eine Refluxkrankheit auszuschließen.

Wie ein Online-Arzt bzw. eine Online-Ärztin helfen kann

Ein Facharzt bzw. eine Fachärztin kann Sie online in der Videosprechstunde beraten, Ihnen passende Medikamente verschreiben und das weitere Vorgehen sowie passende vorbeugende Maßnahmen mit Ihnen besprechen. Wie die Online-Terminvergabe bzw. die Buchung einer Videosprechstunde funktioniert, erfahren Sie hier.
Empfohlene Fachrichtung: Allgemeinmedizin